Mission Indien

NEUIGKEITEN

Partnerschaft mit Indien

Warum Indien?

Indien ist auf der einen Seite reich an finanziellen, politischen und kulturellen Zentren, jedoch befinden sich über 30% der Bevölkerung unter dem Existenzminimum. Vor allem in Nordindien mit über 60% Analphabeten-Quote gibt es für den Großteil der ärmeren Schicht nicht ausreichend Schulen, noch Ausbildungsmöglichkeiten, die ihnen zugänglich sind. Menschen brauchen Hoffnung, Wertschätzung, und Hilfestellung. Es braucht schulische Bildung, aber auch moralische und praktische Unterstützung. Der Auftrag, Licht und Salz zu sein, sowie den Armen und Bedürftigen tatkräftig zur Seite zu stehen, denn damit dienen wir auch unserem Herrn, der alle Menschen liebt.

Partner mit Einheimischen

Wir arbeiten seit 1996 mit dem einheimischen Verein, R.O.J. Charitable Society, zusammen, der seinen Sitz in Nordindien hat. Dort entstand über die Jahre ein Campus, ausgerüstet mit Einrichtungen für Kindertagesstätte, Schulungszentrum sowie Garten und Spielflächen. 

Die Arbeit dort hat in den letzten Jahren viel Frucht gebracht: neben zahlreichen Außenstellen konnten 2 weitere Einrichtungen im Land gebaut werden, die als Kindertagesstätten und Ausbildung für junge Leute im sozialen Bereich verwendet werden. 

Patenschaften ermöglichen effektive Hilfe

Kinderhilfe, Bildung und Schulung wird durch Patenschaften für Kinder & Jugendliche ermöglicht, die vom Missionswerk vermittelt werden . 

Evangelisation
HILFSPROJEKTE

Kinder aus verwahrlosten und kaputten Verhältnissen brauchen eine Atmosphäre der Liebe und Fürsorge, die ihnen dank unsere Projekte von hingegebenen Mitarbeitern geschenkt werden.

Klicke nach rechts um mehr über unsere Projekte zu erfahren.

Bibelschule
ZENTREN FÜR SCHULISCHE UNTERSTÜTZUNG

Kindern aus armen Familien, die sich das Schulgeld nicht leisten können, von den Verwandten zur Arbeit eingespannt werden, bzw. unbeaufsichtigt aufwachsen, wird durch Stipendien der Schulbesuch ermöglicht. In Gruppen von ca. 10 Kindern bekommen sie täglich Nachhilfe und werden ganzheitlich gefördert. Der regelmäßige Kontakt mit der Schule und den Eltern trägt dazu bei, dass dieses Hilfsprogramm direkt soziale Veränderungen bewirkt.

Eine Patenschaft für ein Stipendium beträgt € 18,- monatlich pro Kind.

Kinderheime
KINDERTAGESSTÄTTE

Kinder aus der nahen Umgebung kommen nach dem Schulunterricht für mehrere Stunden in unsere Einrichtungen. Sie bekommen eine reichhaltige Mahlzeit, und persönliche Zuwendung. Danach bekommen sie Lern- und Hausaufgabenhilfe. Weiters steht die Förderung von Kreativität und Fähigkeiten Einsatz von hingegebenen Mitarbeitern und Freiwilligen auf dem Programm.

Eine Patenschaft für die Kinderttagesstätte beträgt € 25,- monatlich pro Kind.

Stipendien
SHARONSTHAN KINDERHILFE

Die Kinderheime, die von dem Verein bis 2020 betrieben wurden, mussten zwar eingestellt werden, jedoch viele dieser „ehemaligen“ Heimkinder werden mit Nahrungsmittel zuhause von Mitarbeitern versorgt, und der Schulbesuch (Schulgeld, Bücher, Uniform, etc.) vor Ort ermöglicht und betreut.

Eine Patenschaft für die Sharonsthan Kinderhilfe beträgt € 45,- monatlich pro Kind.

Stipendien
AUSBILDUNG DURCH
"SCHULE DES DIENSTES"

Junge Leute haben die Möglichkeit, sich durch ein Ausbildungs-Programm der Schule des Dienstes (School of Service) von erfahrenen Leitern für 6 Monate schulen zu lassen. Es werden auch Kompetenzen entwickelt durch Kursangebote in Bereichen von Musik, Kinderarbeit, Seelsorge, Soziale Projekte sowie Schulung. Weiterbildung der angestellten & freiwilligen Mitarbeiter wird durch themenspezifische Seminare und jährliche Konferenzen gefördert.

Eine Patenschaft für die "Schule des Dienstes" beträgt € 50,- monatlich pro Schüler.

UNTERSTÜTZEN

Du möchtest uns unterstützen? Hier gibt es ein paar Möglichkeiten für dich:

Patenschaft

Folgen der Patenschaft:
Kindern wird eine Schulbildung ermöglicht.
Durch die Bildung wird die Familie & Gesellschaft positiv beeinflusst.

Was würde es mich kosten?
monatlich 18€ für ein Stipendium eines Kindes.
monatlich 25€ für ein Stipendium eines Kindes.
monatlich 45€ für ein Stipendium eines Kindes. (ausgebucht)
monatlich 50€ für eine Patenschaft eines Kindes.

Spende

Folgen der Spende:
Mitarbeiter werden für die Hilfsprojekte ausgebildet
Familie und Gesellschaft wird durch Bildung positiv beeinflusst
Menschen werden aus der Armut befreit
Sharonsthan und andere Einrichtungen des Werks werden ausgerüstet

Wie kann ich Spender werden?
Mit einer einmaligen Spende
Mit einer monatlichen Spende