• Beitrags-Kategorie:Aktuelles
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
Liebe Mitglieder und Besucher der Veranstaltungen im Missionswerk,

es müssen bei allen Veranstaltungen (inkl. Gebet, Seminare etc.) Anwesenheitslisten erstellt werden.
Beim Betreten des Gebäudes bitte gleich in die Liste am Eingang (Auch die Mitarbeiter)
Name, Adresse und Telefonnummer bitte leserlich eintragen!

1. ABSTANDSREGELUNG

• Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen
• kein Körperkontakt zu anderen Personen
• Stühle in einem Mindestabstand von 1,5 m
• Familienmitglieder werden nicht getrennt.

2. EINLASS VON BESUCHERN

nur gemäß Anzahl der gestellten Stühle und nach Eintragung mit aktuellen Kontaktdaten in die Teilnehmerliste:

Mit Anmeldung:

• Der Besuch des Gottesdienstes ist durch ein Anmeldesystem geregelt.
• Bitte im Laufe der Woche (bis Freitag) im Büro per Tel. oder E-Mail für einen Gottesdienst (Sa. 18:30 oder So. 10:00) anmelden.

Ohne Anmeldung:

• Unangemeldete Besucher nur, wenn noch Plätze frei sein sollten.

3. VERKEHRSWEGE & ORDNUNGSDIENST

• getrennte Zugangs- und Ausgangsweg
• Nutzung von Verkehrswegen auch außerhalb des Gemeindehauses unter Einhaltung des Mindestabstandes
• Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist unbedingt Folge zu leisten

4. HYGIENE

• Das Gemeindehaus darf nur noch mit Mundschutz betreten werden, d.h. bitte vor dem Eingang den Mundschutz anziehen und anschließend im Vorraum die Hände desinfizieren. Der Mundschutz darf auch nicht am Sitzplatz abgenommen werden!
• Die Garderobe darf vorläufig nicht benutzt werden. Jacken oder Mäntel sind am Sitzplatz zu deponieren. (wegen der regelmäßigen Lüftung werden euch diese am Sitzplatz auch zugute kommen)
• Jeglicher Körperkontakt ist zu vermeiden! Auch wenn wir die innige Begrüßung lieben und schätzen, so müssen wir doch vorläufig darauf verzichten!
• Aus Rücksicht und zum Schutz der anderen Teilnehmer darf  nicht gesungen werden!
• Auch beim Aufruf zum gemeinsamen Gebet werden wir darauf achten, dass die Hygienemaßnahmen (vor allem Mundschutz) umgesetzt werden.
• Am Ende des Gottesdienstes muss das Gemeindehaus geordnet und zügig mit Mundschutz verlassen werden. Auch vor dem Gemeindehaus gelten die Abstandsregeln!

5. ANDERE VERANSTALTUNGEN IM GEMEINDEHAUS

• Türklinken, Handläufe und alle technischen Instrumente, die zum Einsatz kommen, werden regelmäßig desinfiziert.

6. WC RÄUME

• WC – RÄUME dürfen nur jeweils von 2 Personen gleichzeitig betreten werden.

7. KOLLEKTE/OPFER

• In bereitgestellte Opferkörbe hineinlegen
-> Empfehlung: Spenden per Überweisung tätigen

8. GEBETSDIENST

• Nur mit Mundschutz und Abstand am Ende des Gottesdienstes