×

Anstehende Veranstaltungen

Kinderdienst

Lasst die Kinder zu mir kommen und haltet sie nicht zurück, denn Menschen wie ihnen gehört Gottes Reich.

‭‭Markus‬ ‭10, 14‬ (‭HFA‬‬)

Jesus ruft die Kinder zu sich. Wir im Kinderdienst wollen diesen Ruf hören. Dabei ist uns wichtig, dass die Kids im Glauben gestärkt werden und erleben, dass Gebet und Zeit mit Gott das Leben verändert.

Deshalb finden parallel zu unseren Gottesdiensten Kinderstunde statt. Dabei werden für verschiedene Altersgruppen und deren Interessen entsprechend Programme gestaltet. Am Anfang sind die Kinder im Lobpreis dabei, um nach dem Signal im Gottesdienst in ihre Gruppen stürmen zu dürfen.

» Mäusegruppe
Die Kinder von drei bis sechs Jahren dürfen gespannt sein auf eine tolle Zeit zusammen. Zu Beginn werden die Kinder herzlich begrüßt und in Empfang genommen. Sobald alle Kinder angekommen sind, werden Bibelthemen und Ermutigungen für die Kids verständlich erzählt. Im Anschluss gibt es eine kleine Knabberei und Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Danach gibt es die Möglichkeit zu malen, zu spielen oder Bilderbücher zu betrachten bis die Kids von ihren Eltern abgeholt werden.

» Löwengruppe
In der Löwengruppe sind die 6-9-Jährigen zusammen. Nach einer Austauschrunde gehen die Mitarbeiter mit den Kids tief ins Wort und schauen, welche wunderbaren Schätze Gott in seinem Wort für die Kinder hat.
Nach einer gemeinsam Essenszeit können die Kinder gestärkt die verschiedenen Spielmöglichkeiten nutzen. Da ist auch noch Zeit, nochmal über das Thema zu sprechen und auch zu beten.

» Jesus Freaks
Die 9-12-Jährigen dürfen sich auf eine besonders coole Zeit freuen. Nach einem anfänglichen Austausch mit Zeugnisrunde werden Fragen des christlichen Alltagslebens besprochen und die Kinder ermutigt, ihren Weg mit Gott zu gehen. Im Anschluss gibt es eine kleine Stärkung, die Möglichkeit sich auszutauschen und zu spielen.

» Neu!   –   Kindergottesdienst   –   Neu!
Um den Kindern noch mehr Zeit zu schenken, werden die Kindergottesdienste sonntags nun von Anbeginn des Gottesdienstes gestaltet. Es werden Lobpreisleiter eingeladen, mit und für die Kinder eine Lobpreiszeit vorzubereiten. Die Spielzeit kommt dabei aber auch nicht zu kurz. Nach der Lobpreiszeit ist es wichtig, intensiv ins Gebet zu gehen; sei es für die Anliegen der Kinder oder Anliegen der Gemeinde.
Im Anschluss an diese Zeit gehen die Kinder in ihre Gruppen und dürfen sich neu stärken und mehr von Gott hören.